Vorstellung: Audi Q7

22530_548b00ac1b31c

Der Audi Q7 speckt beim Modellwechsel im nächsten Sommer kräftig ab. 325 Kilogramm Gewicht soll das große Allrad-SUV verlieren, auch weil es eine viertel Nummer kleiner ausfällt als der Vorgänger. Zudem soll ein Plug-in-Hybridantrieb den Normverbrauch senken. Zum Start gibt es aber zunächst nur zwei konventionelle V6-Motoren, einen Diesel und einen Benziner. Die Preisliste startet bei rund 61.000 Euro.

carIT wünscht frohe Festtage!

Bildschirmfoto 2014-12-19 um 12.58.05

Der Weihnachtsmann hat es nicht leicht: Sein Arbeitspensum am Heiligabend beläuft sich auf weltweit 91,8 Millionen Haushalte, in denen rund 378 Millionen Kinder auf ihre […]

Audi: 3D-Sound per Rechenalgorithmus

PopUp595_446popupAT140328_small

Audi wird erstmals im kommenden Q7 ein dreidimensionales Klangerlebnis anbieten, das dem Hörer das Gefühl einer räumlichen Höhe vermitteln soll. Per speziellem Rechenalgorithmus, den Audi gemeinsam mit dem […]

Volvo vernetzt Fahrradhelm mit Fahrzeug

?????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

Jeder zweite Verkehrstote ist derzeit laut Verkehrssicherheitsreport der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ein „schwacher“ Verkehrsteilnehmer. Allein in Deutschland verunglückten nach Angaben des Statistischen Bundesamtes 2012 rund 75.000 Fahrradfahrer, […]

Wie wird mit dem Connected Car Geld verdient?

Ergebnisse ansehen

Cadillac bringt den digitalen Rückspiegel

cq5dam.web.1280.1280 (2)

General Motors hat angekündigt, im 2016er Modell des Cadillac CT6 erstmals einen digitalen Rückspiegel einzusetzen. Das Display überträgt das Bild einer HD-Kamera, die über der […]

Daimler tritt Genivi Alliance bei

07c1287_097

Daimler wird als dreizehnter OEM der Genivi Alliance beitreten. Der gemeinnützige Branchenverband setzt sich für die Entwicklung von spezieller Open-Source-Software für Infotainment in Fahrzeugen (IVI […]

Autonomes Fahren: Deutsche OEMs führend

P90081818

Mit Blick auf 2035 ist ein Marktanteil von hoch-automatisierten, voll-automatisierten und autonomen Fahrzeugen von etwa 20 Prozent zu erwarten, bis 2050 haben sogar weniger als […]

eMobility: Dudenhöffer fordert E-Soli

01VW_E-Golf_103.jpg

Am Ende hängt es am Geld: Soll sich die Elektromobilität in Deutschland durchsetzen, muss sie sich für die Autofahrer rechnen – wenn auch nur dank […]

HMI: Continental rollt den Infrarot-Teppich aus

img_multifunctional_smartphone_terminal_de-data

Um die vom Smartphone gewohnte Mehrfinger-Bedienung auch im Fahrzeug anwenden zu können, kommen immer häufiger Touchscreens im HMI des Autos zum Einsatz. In der Regel […]

Mercedes-Benz Bank schnürt Mobilitätspaket

14C832_079

Skepsis gegenüber der Elektromobilität resultiert nicht selten aus Bedenken bezüglich der Reichweite. Aktuelle Modelle schaffen selten mehr als einige Hundert Kilometer – was die Fahrt […]

JLR lässt die Säulen verschwinden

Jaguar_Geisterauto.jpg

Bei Jaguar Land Rover forscht man an den Assistenzsystemen der Zukunft. Um Unfälle zu verhindern, wollen die Briten sowohl für einen komplette Rundumsicht ohne tote […]

BMW zeigt 360-Grad-Kollisionsvermeidung

201412-P90170870-zoom-orig

BMW wird auf der Consumer Electronics Show 2015 in Las Vegas eine Reihe neuartiger Sensoren für kollisionsfreies und vollautomatisiertes Fahren vorstellen. Darunter auch eine 360-Grad-Kollisionsvermeidung, […]