Fahrbericht: Nissan Qashqai - High-Tech-Update

nissanqashqai.carIT

Nein, “Kaschkei” ist nicht der dritte Teil des Kino-Hits Kokowää. Das seltsame Wort wird Qashqai geschrieben und schmückt das Typenschild am erfolgreichsten Nissan-Modell in Deutschland. Damit das beste Pferd im Stall auch künftig seine Zulassungsrennen gewinnt, wurde der sogenannte Crossover rundum erneuert. Die Bestellungen, so Nissan, übertreffen schon wieder alle Erwartungen. Der japanische Renault-Partner nimmt für sich in Anspruch, das boomende Segment der “Crossover” erfunden zu haben. Drei Autoarten in einem: Geräumiger Kombi, praktische Limousine und alles umrahmt vom Erscheinungsbild eines Geländewagens. Vor sieben Jahren erwies sich die erste Qashqai-Generation als Segen für Nissan. Denn das übrige Angebot mit dem Firmenlogo war recht überschaubar geworden, die einst erfolgreichen Limousinen wie Sunny, Almera oder Primera verschwunden, der beliebte Kleinwagen Micra lief nicht mehr so recht. Immerhin gab es den Nissan Note, einen Nachbau des Renault Modus.

Schon 11 000 ordern das BMW-Elektroauto i3

i4

Mit dem Interesse am Elektroauto i3 ist BMW-Chef Norbert Reithofer sehr zufrieden und nennt Zahlen zum Absatz. „Wir haben bereits rund 11 000 Vorbestellungen, was […]

DriveNow verlängert Reservierungszeit

Die zunehmende Nutzung des Mobilitätsdienstes DriveNow durch Geschäftskunden hat zu einer Angebots-Erweiterung für das Carsharing Joint Venture von BMW und SIXT geführt – Reservierungen sind […]

GM ruft erneut 2,6 Millionen Autos zurück

General Motors hat 2,59 Millionen Fahrzeuge zum zweiten Mal zurückgerufen, diesmal wegen eines defekten Schließzylinders an der Zündung. Das Problem sei dem Autohersteller bereits seit […]

Wer dominiert künftig das vernetzte Auto?

Ergebnisse ansehen

BMW macht ,,Professional” automatisch aktuell

bmwconnecxt

Ein regelmäßiges automatisches Navigationskarten-Update bietet BMW ConnectedDrive mit der nächsten Generation des Navigationssystems Professional  an. Die Daten werden über die fest verbaute SIM-Karte per Mobilfunk […]

Berner & Mattner in der Wi-Fi Alliance

Der auf Systems Engineering und Testverfahren spezialisierte Entwicklungsdienstleister Berner & Mattner engagiert sich in der Wi-Fi Alliance. Der Geschäftsbereich Automotive übernimmt bereits in zahlreichen Infotainment-Projekten […]

Website-Baukasten für Ford-Autohäuser

Mit dem Website-Baukasten von MEHRKANAL schickt jetzt Ford seine 1 800 deutschen Autohäuser und Servicebetriebe  ins World Wide Web. Um Kunden und Interessenten im Internet […]

Opel ruft 1 523 Amperas zurück

Opel ruft laut ,,Auto Bild” 1 523 Fahrzeuge der Baureihe des Elektroautos Ampera zurück . ,,Aufgrund eines Software-Fehlers kann es bei einigen Ampera dazu kommen, […]

Ältere Autofahrer parken besser ein als junge

Sollten die Fähigkeiten beim Einparken als Maß aller Dinge gelten, dann braucht sich in Deutschland niemand Sorgen um den demografischen Wandel zu machen. Eine Studie […]

Land Rover macht die Motorhaube transparent

jaguaR

Land Rover macht die Motorhaube durchsichtig: Der  Geländewagenspezialist stellt eine neue Technologie vor, die dem Piloten einen digital erzeugten Überblick über den Untergrund unmittelbar vor […]

Toyota ruft 6,6 Millionen Autos zurück

Fast 6,6 Millionen Autos ruft Toyota jetzt in die Werkstätten. Es handelt sich unter anderem um Fahrzeuge der Modelle Yaris und Urban Cruiser aus dem […]

Hannover Messe: Automobilhersteller arbeiten gemeinsam am Schnellladeprojekt SLAM

„SLAM – Schnellladenetz für Achsen und Metropolen“ heißt das Großprojekt, mit dem ein Konsortium aus Automobilherstellern, Wissenschaft und Institutionen den Aufbau einer Schnellladeinfrastruktur in Deutschlands […]