VW_Wallbox_ID

Der Verkauf der Wallbox beginnt Ende November. Bild: Volkswagen

| von Claas Berlin

Die Wandladestation bietet eine Ladeleistung von bis zu 11 kW und lädt fast fünfmal so schnell wie eine normale Haushaltsteckdose. Der ID.3 mit 58-kWh-Batterie kann damit in rund sechs Stunden komplett aufgeladen werden. Der Autobauer schätzt, dass rund die Hälfte aller Ladevorgänge künftig am heimischen Stellplatz erfolgen wird.

Volkswagen wird den ID. Charger in drei Versionen anbieten, die sich vor allem durch ihre digitalen Funktionen unterscheiden. Alle drei Versionen können ab Ende November über das Internet oder bei Händlern bestellt werden. Per Online-Check lässt sich prüfen, ob die Installation problemlos möglich ist.

Neben den Wallboxen der ID. Charger-Reihe gibt es mit dem zertifizierten VW Naturstrom ein eigenes Ökostrom-Angebot, mit dem das Elektroauto emissionsfrei betrieben werden kann. Der Charging-Service We Charge wird künftig Zugang zu mehr als 100.000 öffentlichen Ladepunkten in ganz Europa ermöglichen.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cit" existiert leider nicht.