Volkswagen to become a power supplier

Volkswagen wird über die Energie-Tochter Elli unter anderem Wallboxen und weitere Lade-Lösungen anbieten. Bild: Volkswagen

| von Yannick Tiedemann

In diesem Zuge soll schrittweise ein Portfolio aus intelligenten Stromtarifen, Wallboxen und Ladesäulen sowie einem IT-basierten Energie-Management-System aufgebaut werden. „Wir schaffen ein nahtloses und nachhaltiges Ökosystem, das die wichtigsten Anwendungsfälle adressiert und sämtliche Energiefragen von E-Auto-Nutzern und –Flottenbetreibern beantwortet”, erklärt Thorsten Nicklaß, designierter CEO von Elli.

Die Lösungen des Unternehmens sollen künftig allerdings nicht nur Volkswagen-Marken und Autokunden zur Verfügung stehen. Auch Privathaushalten ohne E-Auto bietet Elli grünen, zu 100 Prozent CO2-freien „Volkswagen Naturstrom“ aus erneuerbaren Quellen an. 

Der Zeitplan für die ersten Angebote ist bereits festgezurrt: Bis der VW ID als erstes Modell auf Basis des Modularen Elektrobaukastens (MEB) im Jahr 2020 auf den Markt kommt, sollen bereits zahlreiche Lösungen bereitgestellt sein.