ID.3 World Premiere & Volkswagen Group Night At IAA 2019

Volkswagen-Chef Herbert Diess will für neue Fahrzeuggenerationen ein Software-Betriebssystem aufbauen – vielleicht zusammen mit Konkurrent Daimler? Bild: Volkswagen

| von Yannick Tiedemann

Wie das Magazin erfahren haben will, seien Volkswagen-Chef Herbert Diess und sein Amtskollege bei Daimler, Ola Källenius, in die Gespräche involviert. Ein vom Manager Magazin befragter Daimler-Sprecher sagte indes, er wisse nichts von entsprechenden Verhandlungen.

Beide Autohersteller arbeiten derzeit intensiv an Software-Plattformen für ihre Fahrzeuge. Volkswagen gründete zu diesem Zweck im vergangenen Jahr mit der „Car.Software-Organisation“ sogar eine eigene Geschäftseinheit unter der Führung von Vorstandsmitglied Christian Senger. Bis 2025 will die Organisation mehr als sieben Milliarden Euro in ihre Aufgaben und Projekte investieren.

Daimler will ebenfalls ein eigenes Betriebssystem auf die Beine stellen. Erste Fahrzeuge mit entsprechenden Automotive-Anwendungen sollen innerhalb der nächsten drei bis vier Jahre auf den Markt kommen.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cit" existiert leider nicht.