Vehicle production at the FAW-Volkswagen factory Foshan

DIe Werke in Anting und Foshan sollen sukzessive auf die Produktion von Stromern auf MEB-Basis im kommenden Jahr vorbereitet werden. Bild: Volkswagen

| von Claas Berlin

Aufgrund der umfassenden Elektromobilitätsstrategie des Konzerns wird vorrangig in Bereiche wie Produktion, Infrastruktur, Entwicklung oder Forschung für Elektroautos investiert.

Bis Ende dieses Jahres wird Volkswagen Group China 14 elektrifizierte Modelle anbieten. Mit dem Produktionsstart in den Werken in Anting und Foshan steht ab Ende 2020 für die Produktion von Fahrzeugen auf MEB-Basis eine Gesamtkapazität von 600.000 Einheiten pro Jahr bereit. Insgesamt will der Konzern nach eigenen Angaben 30 lokal produzierte elektrifizierte Fahrzeuge bis 2025 auf den Markt bringen.

„Ich freue mich auf das Jahr 2020, in dem unsere lokale E-Auto-Produktion erheblich an Umfang zunehmen wird. Der Erfolg in der Elektromobilität ist ein wesentlicher Faktor zur Erreichung unseres Nachhaltigkeitsziels, bis 2050 bilanziell klimaneutral zu sein“, sagt Stephan Wöllenstein, CEO der Volkswagen Group China.