| von Gert Reiling

Der Award wird von der Fachzeitung Telematik-Markt.de ausgelobt. Die Auszeichnungen werden auf der IAA durch VDA-Geschäftsführer Klaus Bräunig und Niedersachsens Wirtschaftsminister Jörg Bode an die Gewinner überreicht. "Diese Preisver-leihung passt hervorragend zur IAA, die die weltweit führende Leitmesse der Mobilität, der Logistik und des Transports ist", betonte Bräunig. "Von jeher haben wir den Anspruch, auf der IAA die neuesten Modelle – Pkw und Nutzfahrzeuge im jährlichen Wechsel – zu zeigen und darüber hinaus das zentrale Forum zur Diskussion aller Fragen und Themen rund um das Auto zu sein. Der Telematik kommt dabei eine zentrale Rolle zu. Sie erhöht die Effizienz im Straßenverkehr und sorgt durch Stauabbau und Verkehrsverflüssigung dafür, dass die Autofahrer schneller und umweltfreundlicher ihre Zielorte erreichen."


Die Bewerbungsunterlagen können bei der Fachzeitung Telematik-Markt.de angefordert werden. DerAusschreibungswettbewerb endet am 31. Mai.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cit" existiert leider nicht.