tropos-motors-electric-truck-emso-frv-front

Das Startup Tropos Motors möchte seine kleinen Nutzfahrzeuge künftig auch in Deutschland fertigen. Bild: Tropos Motors

| von Werner Beutnagel

Um den Bau eigener Fahrzeuge voranzutreiben, haben die beiden Unternehmen das Joint Venture Tropos Motors Europe mit Hauptsitz in Deutschland gegründet. Am Standort in Deutschland sollen innerhalb der kommenden fünf Jahre „tausende“ Fahrzeuge für den europäischen und globalen Markt gefertigt werden.

„Wir sehen ein zunehmendes Potential für den Verkauf von vollelektrischen, kompakten Nutzfahrzeugen in Europa“, kommentiert Mosolf-CEO Jörg Mosolf. „Staatliche Stellen, Städte und Unternehmen auf dem Kontinent suchen nachhaltige, emissionslose Lösungen für den Transport. Die Low-Speed-Fahrzeuge von Tropos bieten eine verlässliche Lösung für Anwendungen in Flotten, Agrarwirtschaft, Last-Mile-Logistik, im Bauwesen oder in anderen Business-Anwendungen.“ Die eigenen Fahrzeuge seien mit kurzem Radstand, einem geringen Wendekreis und einer hohen Beladungsgrenze optimal geeignet für den Einsatz in engen Bereichen, ergänzt Tropos-Gründer John Bautista.