Wallbox_PSA

Für Privat- und Geschäftskunden bietet PSA ab sofort auf allen europäischen Märkten Wallbox-Lösungen in Kooperation mit verschiedenen Partnern an. Bild: PSA

| von Claas Berlin

Die Partnerschaft umfasst alle Marken der Groupe PSA und offeriert Ladelösungen für Verbraucher, sowohl in Einfamilienhäusern als auch in Mehrfamilienhäusern. Auch für Geschäftskunden hält der französische Konzern nun entsprechende Angebote bereit. Zudem bietet PSA ein „One-Stop-Shop“-System für Kunden an, bei der die gesamte Abwicklung über den Händler läuft.

In Deutschland hat sich PSA für das Berliner Unternehmen inno2grid als Installationspartner entschieden. Erst im Januar hatten die PSA-Töchter Opel und Peugeot vermeldet, dass inno2grid den Aufbau, Service und die Wartung der entsprechenden Ladelösungen übernimmt.

„Ein umfassendes Angebot für alle unsere B2B- und B2C-Kunden bereitzustellen, die an Elektrofahrzeugen oder Plug-in-Hybriden interessiert sind, hat für die Groupe PSA oberste Priorität“, sagte Alexandre Guignard, Senior Vice President des Geschäftsbereichs Low Emission Vehicles der Groupe PSA