| von Gert Reiling

Anna spricht ab sofort in Autos und in der Unterhaltungselektronik und wird im Laufe des Jahres auch für Netzwerkumgebungen freigegeben.Hinter Anna steckt Heike Hagen aus Berlin. Die professionelle Sprecherin hat sich im Auswahlverfahren, das Nuance und seine  Partner aus der Automobilindustrie gemeinsam durchgeführt haben, gegen mehr als 100 Mitbewerber durchgesetzt. ,,Die Entwicklung unserer neuen deutschen Stimme betont unser Engagement und unsere enge Partnerschaft mit der Automobilindustrie,“ sagt Arnd Weil, General Manager von Nuance Automotive.
Die Sprecherin musste Tausende Wörter und Sätze aufnehmen, damit Anna den Qualitätsansprüchen bei Navigations- und Infotainmentsystemen der Premium-Klasse gerecht wird. Heike Hagen beeindruckte auch durch fließendes und akzentfreies Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Mit ihr ist Nuance ein echtes mehrsprachiges System gelungen: Ist ein deutscher Fahrer in Frankreich unterwegs, spricht Anna die Orts- und Straßennamen in perfektem Französisch aus, die Aussprache der italienischen Musiktitel ist ebenfalls akzentfrei und die SMS des englischen Kollegen wird fehlerfrei vorgelesen.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cit" existiert leider nicht.