160112_Jeep_Renegade-Night-Eagle_02

Die App Jeep Skills zeigt dem Fahrer wichtige Informationen im Gelände an. Bild: FCA

| von Pascal Nagel

Der Geländewagenbauer Jeep hat eine neue App für das SUV Renegade vorgestellt. Mit Hilfe von „Jeep Skills“ können verschiedene Fahrzeuginformationen ausgelesen werden. Das allein wäre noch nichts neues. Die App ist allerdings speziell auf das Fahren im Gelände ausgerichtet. So hat der Nutzer Daten wie Steigung und Schräglage, Höhe und Luftdruck im Blick.

Das Menü „Strecken“ erlaubt außerdem die Speicherung gefahrener Lieblings-Routen – auch abseits befestigter Wege. Der Fahrer kann diese dann später noch einmal zurücklegen und dabei seine aktuellen Strecken- und Leistungsdaten mit den bereits erzielten vergleichen. Außerdem lassen sich die gespeicherten Routen mit den Jeep Skills-Nutzern der Jeep-Community teilen.

Auf Basis der erreichten Fahrleistungen und Ziele auf diesen Routen können Fahrer eine offizielle Auszeichnung (Badge) gewinnen. Alle gewonnenen Auszeichnungen werden auf der  Jeep Skills „Badges“ Seite angezeigt. Diese Badges sind unter anderem: Jeeper, der verliehen wird, sobald man Jeep Skills zum ersten Mal anwendet, sowie Explorer für das erste Teilen einer persönlichen Strecke mit der Jeep Community.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cit" existiert leider nicht.