| von Gert Reiling

Die Technische Entwicklung von Audi in Ingolstadt bekommt eine neue Visitenkarte: Im Forum für Simultaneous Engineering (SE) arbeiten künftig auf acht Etagen 450 Mitarbeiter an den Automobilen der Zukunft.

Die Investition von mehr als 70 Millionen Euro ist die erste von insgesamt  drei bis 2015 geplanten Baustufen. Das neue Hauptrechenzentrum in den beiden Untergeschossen bietet auf 2 000 Quadratmetern Stellfläche. Bis zu 6 000 Server werden hier stehen. Von dort werden alle wesentlichen IT-Leistungen abgerufen und die rund 51 000 Computernutzer bei Audi verwaltet.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cit" existiert leider nicht.