Continental_Sennheiser_Soundsystem

3D-Klang ohne Lautsprecher: Im Rahmen der CES in Las Vegas zeigen die beiden Unternehmen ein neues Audiotechniksystem. Bild: Continental

| von Claas Berlin

Die Partner integrieren die patentierte Ambeo 3D Audiotechnologie des Audiospezialisten Sennheiser in das Ac2ated Sound System von Continental. Das Konzept des Technologieunternehmens versetzt bereits vorhandene Oberflächen im Fahrzeug in Schwingung und macht herkömmliche Lautsprecher damit überflüssig. Zusammen mit Sennheisers 3D-Audiotechnologie Ambeo Mobility erreicht das Soundkonzept eine immersive Wiedergabe, die die Fahrzeuginsassen in eine lebensechte Klangwelt versetzt.

Im Vergleich zu herkömmlichen Audiosystemen ermöglicht Ac2ated Sound eine Gewichts- und Bauraumreduktion von bis zu 90 Prozent. Damit eignet es sich vor allem für den Einsatz in Elektrofahrzeugen, bei denen es besonders auf Gewichts- und Platzersparnis ankommt.

„Gemeinsam haben wir ein Soundsystem entwickelt, mit dem Musikgenuss im Fahrzeug wie aus dem Nichts zum Premium-Audioerlebnis wird. Zudem reduziert Ac2ated Sound sowohl Bauraum als auch Gewicht. Das nennen wir bei Continental klangvolle Nachhaltigkeit“, betont Helmut Matschi, Mitglied des Vorstands und Leiter des Geschäftsfelds Vehicle Networking and Information bei Continental.