Der BMW iNext Prototyp fährt bei der Heißlanderprobung über die Straße.

Der BMW iNext wird nicht so autonom unterwegs sein, wie von BMW verkündet. Bild: BMW

| von Fabian Pertschy

Bei der Vorstellung des iNext-Prototypen im Jahr 2018 verkündete BMW, das E-Auto werde Level 3 des autonomen Fahrens erreichen. Die Markteinführung 2021 sei nun jedoch zu früh, um diese Assistenzfunktion freizuschalten, teilte der Autobauer laut Medienberichten mit.

Der iNext wird somit nur Level 2 des autonomen Fahrens unterstützen. Eine vollständige Übernahme in bestimmten Situationen wie auf der Autobahn oder im Stau hänge künftig von der Sicherheit der Technologie und den gesetzlichen Regelungen ab.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cit" existiert leider nicht.