| von Gert Reiling

Fünf Sterne erhielt der Audi A 4 im Crashtest des wichtigsten europäischen Autosicherheitstesters, „European New Car Assessment Programme“ , und jetzt auch das Euro-NCAP-Advanced-Siegel für den Spurwechselassistenten Audi side assist.

Der Spurwechselassistent Audi side assist arbeitet ab 30 km/h Geschwindigkeit mit  Radarsensoren im Heck, die das Geschehen hinter dem Auto beobachten. Wenn sich ein anderes Fahrzeug auf der Nachbarspur bewegt oder mit hohem Tempo annähert, leuchtet zunächst eine  LED-Anzeige im Gehäuse des Außenspiegels auf. Falls der Fahrer dennoch den Blinker zum Spurwechsel setzt, wird die Anzeige heller und blinkt mit hoher Frequenz – ein Signal, das kaum zu übersehen ist.

Die Crashtester von „Euro NCAP“ aus Brüssel untersuchen seit 1998 Neuwagen. Mit der „Euro NCAP Advanced“-Auszeichnung werden Systeme, die zur Vermeidung von Unfällen beitragen, prämiert. Der Audi side assist mit „Euro NCAP Advanced“-Siegel ist in den Modellen A4, A5, A6, A7 Sportback, A8, Q5 und Q7 verfügbar.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cit" existiert leider nicht.