21 Millionen autonome Autos bis 2035

Im Jahr 2035 werden autonome Autos bereits fest zum Stadtbild gehören. Bild: BMW

| von Pascal Nagel

Autobauer, Zulieferer und Technologiekonzerne investieren massiv in die Entwicklung . Auch die Politik nimmt sich des Themas an und arbeitet an neuen Regeln und Gesetzen. Aufgrund dieser Entwicklungen haben die Experten von IHS frühere Prognosen zum Absatz von selbstfahrenden Fahrzeugen nach oben korrigiert. Laut den aktuellen Analysen dürften im Jahr 2035 rund 21 Millionen Roboter-Autos weltweit auf den Straßen unterwegs sein.

„Der weltweite Absatz von autonomen Autos wird im Jahr 2025 nahezu 600.000 Einheiten betragen“, schätzt Egil Juliussen, Director of Research bei IHS Automotive. „Unsere neuen Prognosen gehen von einem jährlichen Wachstum von 43 Prozent zwischen 2025 und 2035  aus – ein Jahrzehnt des bedeutenden Wachstums für diese Technologie, in dem sich selbstfahrende und fahrerlose Autos in allen wichtigen Automobilmärkten durchsetzen werden.“

Laut den Experten wird die Ausbreitungswelle der Technologie in den USA beginnen: Was in vier Jahren mit mehreren Tausend Fahrzeugen startet, wird bis 2035 auf 4,5 Millionen autonome Autos anwachsen. In China werden trotz eines leicht verzögerten Durchbruchs mit 5,7 Millionen die meisten selbstfahrenden Fahrzeuge im Jahr 2035 unterwegs sein. Rund drei Millionen entsprechender Autos werden voraussichtlich in Westeuropa und 1,2 Millionen in Osteuropa verkauft.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cit" existiert leider nicht.