| von Gert Reiling

Ford bietet ab sofort als Zubehör die neue „USB Music Box“ von STC Europe an.

Dank des elektronischen Steuergeräts lassen sich die meisten gängigen USB-Endgeräte über den AUX-Eingang mit Audio- und Navigationssystemen des Fahrzeugs verbinden, um gespeicherte Musiktitel über das Autoradio abzuspielen. Die Auswahl der Alben und Songs erfolgt über die Lenkradtasten oder die Fernbedienung. Zusätzlich können die Akkus von USB-Geräten mit einer Stromstärke von bis zu zwei Ampere aufgeladen werden.

Das Kabel mit dem USB-Anschluss kann im Handschuhfach, der Mittelkonsole oder der Armlehne verstaut werden. Abspielbare Dateiformate sind MP3, MP4, WMA und ASF.  Das Angebot richtet sich an Kunden, die in ihrem Ford kein „Sound & Connect“-Paket, das einen USB-Anschluß beinhaltet, haben.

 

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cit" existiert leider nicht.