| von Gert Reiling

BMW erweitert den Connected Drive: Ab sofort können Fahrer mit den Ausstattungen BMW Assist und BMW Online die aktuelle Verkehrslage über Real Time Traffic Information (RTTI) auf dem BMW-Routes-Portal von jedem internetfähigen Endgerät aus abrufen.

Das war bislang nur vom Fahrzeug selbst aus möglich. Die Online-Nutzung ist ab Herbst 2011 auch über die „My BMW Remote“-App auf unterstützten Smartphones möglich. Mit der neuen Online-Nutzung im Internet unter www.bmw-routen.de oder international unter www.bmw-routes.com kann der Connected-Drive-Nutzer zu jeder Zeit vor Fahrtbeginn online sein Ziel eingeben und die Strecke planen.

Für den Fall, dass sich die Verkehrslage in der Zeit bis zum Fahrtbeginn ändert und der Routenplaner eine neue, frühere Abfahrtzeit empfiehlt, kann sich der Kunde über die aktuelle Situation per E-Mail benachrichtigen lassen. So ist es beispielsweise möglich, bis zur Abfahrt im Büro ungestört zu arbeiten oder an einem Meeting teilzunehmen und dennoch entsprechend der Verkehrslage rechtzeitig zum nächsten Termin zu starten.