| von Gert Reiling

Die Sprachtechnologie von Nuance Communication wird in das System BMW ConnectedDrive integriert.

Damit können BMW-Fahrer unterwegs auf Facebook und Twitter zugreifen. Die innovative angebundene Text-to-Speech-Technologie von Nuance liest Status- und News-Updates laut vor und reduziert so die Fahrerablenkung auf ein Minimum. Über das BMW ConnectedDrive System bleibt der Fahrer kontinuierlich mit Facebook und Twitter verbunden. Durch Drücken der ,,Play“-Taste kann er sich E-Mails, Textnachrichten, Status-Updates und Nachrichten von der natürlichen Stimme der Text-to-Speech-Technologie laut vorlesen lassen.

Weltweit werden dadurch Fahrer weniger vom Straßenverkehr abgelenkt, während sie mit ihren Sozialen Netzwerken in Verbindung bleiben – die Funktion ist neben Deutsch in bis zu dreizehn weiteren Sprachen erhältlich, darunter amerikanisches/britisches Englisch, Französisch und Italienisch.

Die Text-to-Speech-Technologie von Nuance ist auch Teil der BMW-App ,,Connected“ und liest die im iPhone-Kalender eingetragenen täglichen, wöchentlichen und monatlichen Termine vor. Zusätzlich kann per Stream auch Internet-Radio empfangen werden. Der Zugriff auf die BMW-App ,,Connected“ erfolgt über den iDrive Controller von BMW.

Aktuell sind über fünfzig Millionen Autos und fünfzig Millionen mobile Navigationsgeräte mit der Sprachtechnologie von Nuance für die sprachgesteuerte Zieleingabe oder mit Sprachsynthese für die gesprochene Streckenführung ausgerüstet.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cit" existiert leider nicht.