| von Gert Reiling

,,All-in-One“-Navigationssysteme stehen im Mittelpunkt der AMICOM – Branchenmesse für Unterhaltungs-, Kommunikations- und Navigationstechnik im Fahrzeug – vom 9. bis 13. April 2011 in Leipzig.

Die neuen Systeme namhafter Hersteller vereinen Multimedialität, Navigation sowie Komfort und geben damit den Trend in der In-Car-Elektronik vor. So lassen sich mt den neuen Wegweisern DNX4280BT und DNX5280BT von Kenwood durch die neu gestaltete Bedienerführung und Menüstruktur grafische Symbole einfach und schnell per Fingerstrich bewegen und sortieren. Die Software stellt aktuelles Kartenmaterial in hochauflösender VGA-Qualität dar.

Pioneer setzt bei seinen Produkten AVIC-F30BT und AVIC-F930BT auf optimierte Integration ins Fahrzeug. Dafür sorgt ein Adapterprogramm, das die Geräte bei über 800 Fahrzeugtypen nahtlos und rückrüstfähig ins Cockpit einbindet. Falk bietet in seinem System Falk Vision 700 eine Kartenaktualisierung für zwei Jahre, wodurch ein zwischenzeitliches Aufrüsten erspart bleibt.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cit" existiert leider nicht.