Story “This data is doubly valuable”

Volkswagen führt im Rahmen des Testfeld Niedersachsen Bewertungsfahrten durch. Bild: Volkswagen

| von Götz Fuchslocher

Der Startschuss für den Autobahnabschnitt zwischen dem Kreuz Wolfsburg-Königslutter und Cremlingen fiel am gestrigen Mittwoch, den 8. Januar. Die Strecke zählt zum Gemeinschaftsprojekt Testfeld Niedersachsen, mit dem der Verkehrsfluss erfasst werden soll. Dazu wird auf dem vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betriebenen Abschnitt mit Kameras das Fahrverhalten verschiedener Verkehrsteilnehmer anonymisiert aufgezeichnet. Beim Testfeld handelt es sich um eine offene Forschungs-und Entwicklungsplattform.

Volkswagen will anhand der Informationen an der Verbesserung der Software für das automatisierte Fahren arbeiten. „Um das automatisierte Fahren zu erforschen, sind Daten aus dem Alltagsverkehr unerlässlich. Das Testfeld Niedersachsen erlaubt uns, diese nicht nur in einem völlig realen Umfeld zu erheben, sondern auch noch per Simulation zu erweitern“, sagt Volkswagens Entwicklungsvorstand Frank Welsch. Die Datenerhebung ist laut Volkswagen anonym. Man werte lediglich sogenannte Trajektorien aus, jedoch keine spezifischen Daten über einzelne Fahrzeuge wie etwa Kennzeichen oder das Gesicht des Fahrers.

Bei den Trajektorien handelt es sich um Geraden und Kurven, die nur die Fahrzeugbewegung abbilden. Neben der Erfassungstechnik wurde für Entwicklungszwecke die pWLAN-Technologie installiert, welche für die direkte Kommunikation von Fahrzeugen untereinander und mit der Verkehrsinfrastruktur sorgt. Diese Car2X-Technologie findet sich bereits serienmäßig im neuen Golf wieder und wird künftig auch im ID.3 zum Einsatz kommen.

Das Projekt des DLR wird vom Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung sowie vom Niedersächsischem Ministerium für Wissenschaft und Kultur gefördert. Neben Volkswagen nutzen auch Continental, die Wolfsburg AG, IAV, Oecon, ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt, NordSys und Siemens Messdaten der Strecke.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cit" existiert leider nicht.