Akku-Wechselstation von Swobbee.

Die Mobilitätslösung von Green Pack bietet Wechselakkus für Kleinfahrzeuge an. Foto: Auto-Medienportal.net/Green Pack

| von Fabian Pertschy

Nach einem einjährigen Pilotprojekt in Berlin will das Start-Up Green Pack sein Wechselakku-System Swobbee nun bundesweit anbieten. Das „Auto-Medienportal“ berichtete, dass weitere Automaten-Standorte für Elektro-Kleinfahrzeuge in Freiburg, Stuttgart, Frankfurt und Bochum geplant sind. In Berlin soll zudem die Anzahl der Servicepunkte erhöht werden.

Nach Angaben der Projektpartner wiesen die Stationen in der Testphase eine Auslastung von bis zu 70 Prozent auf und benötigten kaum Serviceeinsätze. An den neuen Standorten werden Swobbee-Stationen der zweiten Generation errichtet. Sie sind mit mehr Fächern ausgestattet, haben eine höhere Ladeleistung und wurden weiter serviceoptimiert. Außerdem steht die Aufnahme weiterer Akkus in das herstellerübergreifende Wechselsystem bevor.

Partner des Pilotversuchs in Berlin waren unter anderem die Logistikunternehmen DPD und Hermes, der E-Cargobike-Hersteller Ono sowie die Tankstellenketten Aral und Total.