skoda-auto-digilab-entwickelt-technologien-und-loesungen-fuer-die-mobilitaet-der-zukunft

Das Skoda Auto DigiLab erweitert die eigene Präsenz künftig nach Tel Aviv. Bild: Skoda

| von Werner Beutnagel

Der örtliche Importeur Champion Motors und das Skoda Auto DigiLab mit Hauptsitz in Prag haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, um sich künftig gemeinsam in der digitalen Gründerszene Tel Avivs zu engagieren. Ziel der Partnerschaft sei der ständige Austausch mit regionalen Akteuren der IT-Szene sowie Unternehmen und Hochschulen, um frühzeitig innovative Projekte zu identifizieren, aus denen sich neue Geschäftsmodelle für Skoda ableiten lassen. Gemeinsam planen die Unternehmen unter anderem die Etablierung einer Innovationsplattform zur Förderung von Startups aus den Bereichen Automotive und Smart Mobility.

Der seit vielen Jahren als Importeur von verschiedenen Marken des Volkswagen-Konzerns tätige Importeur Champion Motors ist Teil der Muttergesellschaft Allied Group, die bereits über Erfahrung in der Förderung aufstrebender Hightech-Firmen verfügt. Das Unternehmen selbst investiert bereits seit einigen Jahren in Neugründungen, die jetzt mit dem DigiLab Skodas vernetzt werden sollen. Bestehende Beteiligungen der Allied Group zielen unter anderem auf Entwickler neuer Mobilitätslösungen im Automobilbereich – etwa in den Bereichen Fahrerassistenz, Sensorik oder Connectivity.