Free2Move.PSA

PSA betreibt die App Carjump künftig unter dem Namen Free2Move. Bild: PSA

| von Werner Beutnagel

Die PSA-Gruppe hat einen Mehrheitsanteil am Entwickler GHM Mobile Development GmbH übernommen, der bisher die App Carjump angeboten hat. Ab sofort wird der französische Konzern die App unter dem namen „Free2Move“ betreiben. Momentan ist Free2Move in Deutschland, Österreich, Italien, Schweden und Großbritannien. Der Dienst integriert die Angebote verschiedener Carsharing-Services innerhalb einer einzelnen App.

Der Einstieg der PSA-Gruppe bei Carjump ist Teil der Unternehmensstrategie „Push to Pass“, der eine Fokussierung auf Mobility Services vorsieht. „Unser Ziel ist es, unseren Kunden die vielfältigsten Mobilitätsdienstleistungen zu ermöglichen – überall und jederzeit. Daher sehen wir es als einen wesentlichen Fortschritt mehrere Anbieter von Mobilitätslösungen und -dienstleistungen in einer einzigen App zu bündeln“, so Brigitte Courtehoux, Leiterin der Connected Services and New Mobility Solutions Business Unit der PSA-Gruppe.

Die bisherigen Geschäftsführer Michel Stumpe und Fabian Kofler werden weiterhin die Geschäfte der umbenannten App Free2Move leiten.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cit" existiert leider nicht.