Ein Smartphone-Display mit geöffneter App auf der ein Einkaufswagen zu sehen ist

Für sämtliche Transaktionen über die Plattform erhalten Nutzer ein Guthaben für elektrische Mobilität. Bild: Porsche

| von Claas Berlin

Für sämtliche Käufe, Buchungen und weitere Transaktionen, die über die Online-Plattform abgewickelt werden, erhalten Nutzer sogenannte „Kilometer“. Diese können dann unter anderem als Ladeguthaben für Elektrofahrzeuge oder kostenlose Fahrten mit öffentlichen E-Scootern und Carsharing-Angeboten eingelöst werden.

„Unser Team bei Porsche Digital hat in kurzer Zeit aus einer Idee ein erfolgreiches und eigenständiges Unternehmen aufgebaut. Digitale Plattformen können den Wandel in Richtung nachhaltiger Mobilitätslösungen entscheidend beschleunigen“, erklärt Mattias Ulbrich, CEO von Porsche Digital.

Die Plattform &Charge ist aktuell in Deutschland, Österreich, Belgien und den Niederlanden verfügbar. Weitere Länder sollen in Kürze folgen. Seit der Gründung hat sich eine Vielzahl an Kooperationsunternehmen der Initiative angeschlossen – darunter mehr als 600 E-Commerce-Partner und elf Mobilitätsanbieter. Aktuell arbeitet das Team daran, vor allem stationäre Angebote zu ergänzen: In Baden-Württemberg wurden erste Partnerschaften in den Bereichen Gastronomie und Einzelhandel geschlossen.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cit" existiert leider nicht.