Ein Nissan Leaf E-Auto fährt durch die Stadt

Das neue Halbjahres-Abo soll Unentschlossene an die Elektromobilität heranführen. Bild: Nissan

| von Claas Berlin

Mit dem neuen E-Auto-Abo haben Mitglieder die Möglichkeit, den Leaf in der höchsten Ausstattungsvariante über einen sechsmonatigen Zeitraum zu fahren, um sich von den Vorteilen der E-Mobilität zu überzeugen. Anschließend gibt es die Möglichkeit, das Fahrzeug zu kaufen oder im Rahmen eines Leasingvertrages zu übernehmen.

„Die Ausweitung unseres E-Angebotes trägt unterschiedlichen Anforderungen der 'Generation E' Rechnung", so Mahbod Asgari, Vorstand der ADAC SE. „Mit dem Nissan Leaf können wir nun auch ein bewährtes Mittelklasse-Fahrzeug anbieten. Mit der innovativen Halbjahres-Miete für dieses Modell sprechen wir umweltbewusste Familien an, die ein Elektroauto ohne Risiko testen möchten.“

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cit" existiert leider nicht.