Daimler_Geely_Fahrdienst_Ridehailing

Der Mobilitätsservice tritt in Hangzhou unter dem Namen „StarRides“ auf. Bild: Daimler

| von Claas Berlin

Die Flotte geht mit 100 Fahrzeugen aus Modellen der Mercedes-Benz S-Klasse, E-Klasse und V-Klasse an den Start. Der Launch folgt nach einem Jahr der Entwicklung und Planung durch Daimler Mobility und die Geely Technology Group, die das Projekt im Oktober 2018 erstmals vorgestellt haben.

Das Joint Venture, an dem der Stuttgarter Premiumhersteller und die Geely-Tochter jeweils 50 Prozent halten, hat seinen Hauptsitz in Hangzhou. In der chinesischen Metropole mit mehr als 10 Millionen Einwohnern sind viele Technologieunternehmen des Landes ansässig.

„Premium-Ridehailing ist ein wesentliches Element in unserem Mobilitäts-Ökosystem, das von mehrjährigen Finanzierungsverträgen über flexibles Leasing, Mietwagen- und Abonnementmodellen bis hin zur On-Demand-Mobilität reicht“, sagt Jörg Lamparter, Vorstandsmitglied der Daimler Mobility AG für Digital & Mobility Solutions.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cit" existiert leider nicht.