CleverShuttle_Flotte_BrandenburgerTor

Das Berliner Ridesharing-Startup CleverShuttle hat Daimler Buses als neuen Investor gewonnen. Bild: CleverShuttle

| von Claas Berlin

Daimler Buses steigt als strategischer Investor beim Berliner Mobilitätsservice CleverShuttle ein. Im Rahmen einer Minderheitsbeteiligung planen die EvoBus GmbH und CleverShuttle eine strategische Kooperation für „ On-Demand-Mobilität“. CleverShuttle bietet seit Anfang 2016 bereits einen bedarfsorientierten Fahrdienst mit Elektro-Pkw in Berlin, München und Leipzig an.

Die Software des Berliner Unternehmens bündelt die Nachfragen von Fahrgästen und berechnet auf dieser Grundlage die schnellsten Routen. Als erstes Etappenziel der Kooperation soll die On-Demand-Software für die Verkehrsverbünde und –unternehmen optimiert werden und den öffentlichen Nahverkehr in urbanen und ländlichen Gebieten effizienter und flexibler machen.

„Bei der Entwicklung neuer Lösungen für die Mobilität der Zukunft arbeiten wir nicht nur mit Kunden aus dem öffentlichen Nahverkehr zusammen, sondern knüpfen auch neue Bande mit innovativen Technologieunternehmen aus der Startup-Szene. Unser Ziel ist, zusammen mit CleverShuttle das neue Angebot noch in diesem Jahr im Rahmen eines ersten Pilotprojekts in einer deutschen Stadt zu erproben“, sagt Heinz Friedrich, Head of Mobility Solutions Daimler Buses.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cit" existiert leider nicht.