| von Gert Reiling

Noch bis Mitte September läuft das Auswahlverfahren für den dritten Jahrgang des berufsbegleitenden Fernstudiums ,,Master Software Engineering for Embedded Systems“ des Fraunhofer-Instituts für Experimentelles Software Engineering IESE in Kaiserslautern.
In Branchen wie der Automobilindustrie nimmt eingebettete Software eine zentrale Rolle ein. In englischer Sprache werden in Fernlehre die Inhalte vermittelt, in zwei Präsenzphasen wird das Wissen im Software-Engineering-Labor des  IESE praktisch angewandt. Der anwendungsorientierte Studiengang soll so einen Beitrag zur Deckung des hohen Qualifizierungsbedarfs der Industrie leisten.
Das viersemestrige Fernstudium richtet sich an (Wirtschafts-)Informatiker, Ingenieure der Fachrichtungen Maschinenbau und Elektrotechnik und Techniker aus der Praxis. Aber auch Mathematiker und Physiker, die ihr Qualifikationsprofil um Kenntnisse der Softwareentwicklung und neuer Technologien erweitern wollen, können sich mit diesem Studiengang neue Berufszweige erschließen. Die Teilnehmer müssen seit mindestens zwei Jahren in der Softwareentwicklung tätig sein.
Weitere Informationen hier

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cit" existiert leider nicht.