Carsten Hurasky_HERE Technologies

Carsten Hurasky: „Die Kombination aus Datenverarbeitung im Fahrzeug und schneller, sicherer Verbindung in die Cloud ist eine große Chance für das automatisierte Fahren.“ Bild: Here

| von Claas Berlin

Here hat auf der diesjährigen CES eine Plattform vorgestellt, mit der OEMs die Sensordaten ihrer Fahrzeuge zur Nutzung an Software- und App-Entwickler weitergeben können. Welche neuen Geschäftsmodelle ergeben sich daraus?

Der Here Marketplace bietet eine offene und skalierbare Umgebung für den Datenaustausch. Automobilhersteller können darüber Fahrzeugsensordaten Dritten zur Verfügung stellen, die auf deren Basis neue ortsbezogene Dienste entwickeln können. Der Marketplace ermöglicht den Zugang zu den Daten und deren Lizensierung auf sichere Art und Weise. Dazu haben wir dem Marktplatz neutrale Server-Funktionen hinzugefügt und setzen auf Blockchain-basiertes Zustimmungsmanagement. So behalten Fahrzeughalter und Fahrer die volle Kontrolle über ihre Daten. Dadurch, dass der Marketplace den Zugang zu und die Lizenzierung von Daten auf sichere Art und Weise und entsprechend von Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen ermöglicht, beschleunigt er die Markteinführung datengetriebener Innovationen. 

Welche Chancen ergeben sich für Here durch den Ausbau der 5G-Technologie?

5G bietet große Chancen für eine verbesserte Konnektivität und trägt so entscheidend zur weiteren Entwicklung des vernetzten und autonomen Fahrens bei. Gleichzeitig ist das permanente Streamen von Daten aus dem Fahrzeug in die Cloud nicht immer sinnvoll, gerade wenn es um große Datenmengen, zum Beispiel bei der Bildverarbeitung, geht. Hier ist es besser, die notwendige Intelligenz direkt im Fahrzeug verfügbar zu haben. Die Kombination aus Datenverarbeitung im Fahrzeug und schneller, sicherer Verbindung in die Cloud ist eine große Chance für das automatisierte Fahren. Gerade für Abweichungen, widersprüchliche Sensorinformationen oder weitere Validierung von Daten spielt die Geschwindigkeit, die 5G bietet, eine große Rolle.

Eine weitere Chance, die wir durch 5G sehen, ist der Netzausbau selbst. Die physikalischen Eigenschaften von mmWave-basierten 5G-Netzen erfordern von Netzbetreibern ein wesentlich dichteres Netz an Funkzellen. Gleichzeitig ist 5G wesentlich störanfälliger als 4G, wenn Gebäude, Bäume oder andere Hindernisse im Weg stehen. Mit exakten 3D-Modellen von Landschaften und urbanen Umgebungen ermöglichen wir Netzbetreibern ohne Vermessung vor Ort sehr genau virtuell zu planen, wie die Funkzellen zugeschnitten sein müssen und wo idealerweise die Masten stehen sollen. Dies beschleunigt die Netzplanung erheblich und senkt auch die Kosten beim Ausbau deutlich.

Das vernetzte Fahrzeug steht vermehrt im Fokus von Cyberkriminellen. Wie sorgen sie für einen sicheren Datenaustausch über die Plattform?

Der Here Marketplace ermöglicht einen sicheren Datenaustausch und entspricht den geltenden Sicherheits- und Datenschutzbestimmungen sowie der EU-DSGVO. Dafür ist unsere Plattform nach ISO / IEC 27001:2013 für Informationssicherheitsmanagement zertifiziert.