| von Hilmar Dunker

Das Segment der Small Vans – Mitte der 1990er Jahre noch ein Nischenmarkt – ist bis heute in Europa auf rund 700.000 verkaufte Einheiten gewachsen. Mercedes-Benz Vans plant, in diesem Marktbereich einen Anteil von vier bis fünf Prozent zu erobern. Volker Mornhinweg, Leiter Mercedes-Benz Vans, ist vom Erfolg des Citan überzeugt: „Wir werden den Trend zu Transportern in der City für unsere Marke nutzen – nicht nur durch einen attraktiven Fahrzeug-Preis, sondern vor allem auch durch unsere hohe Produkt- und Service-Qualität. Unsere Mercedes-Benz typische Zuverlässigkeit, unser 24-Stunden-Service an sieben Tagen in der Woche und nicht zuletzt unser Markenimage sind für unsere gewerblichen Kunden entscheidende Kaufargumente.“ Ein breites Einsatzspektrum im gewerblichen Bereich garantiert der neue Stadtlieferwagen mit Stern durch sein Variantenreichtum: Der Citan wird als Kastenwagen, Kombi und Mixto in verschiedenen Längen- und Gewichtsvarianten angeboten. Zum Antriebskonzept zählt ein breites Programm von sparsamen und abgasarmen Diesel- und Ottomotoren – inklusive BlueEFFICIENCY-Paket. Eine Version mit Elektro-Antrieb ist bereits in Planung.

Die Markteinführung des Citan wird im Herbst 2012 stattfinden. Für das breite Publikum wird er erstmals im September auf der IAA-Nutzfahrzeuge in Hannover zu sehen sein.

 

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cit" existiert leider nicht.