| von Hilmar Dunker

Obwohl die Lithium-Ionen-Batterie nur 36,7 Kilogramm wiegt und lediglich ein Raumvolumen von 26 Litern beansprucht, musste sie ins Heck des A6 hybrid verfrachtet werden, weil sie nicht ohne Zweiwege-Kühlsystem auskommt, das zwangsläufig Platz beansprucht. Bei geringer thermischer Belastung kühlt die Batterie Luft aus dem Innenraum des A6, die ein Gebläse zuführt. Bei höherer Belastung (rein elektrisches Fahren) übernimmt diese Aufgabe ein Kältekreislauf, der einen an die Klimaautomatik angeschlossenen separaten Verdampfer nutzt. Steckbrief der Batterie: 72 Zellen, 266 Volt Spannung, 1,3 kWh, 40 kW Leistung.(ar/Wolfram Riedel)