| von Gert Reiling

Mit dem Website-Baukasten von MEHRKANAL schickt jetzt Ford seine 1 800 deutschen Autohäuser und Servicebetriebe  ins World Wide Web.

Um Kunden und Interessenten im Internet auch eine regionsbezogene Informationsvielfalt zu bieten, stellt Ford jedem seiner Partner in Deutschland eine Corporate Design konforme Internetseite zur Verfügung. Eine geteilte Pflege durch Zentrale und Standort garantiert  aktuelle Präsenz mit zentralen Kampagnen und händlerspezifischen Angeboten.

Um die Kunden und Interessenten nicht nur mit der zentralen Ford-Website im Internet zu informieren, setzt der deutsche Automobilhersteller auf einen Website-Baukasten der Agentur MEHRKANAL. Mit dem Website-Baukasten können alle 1 800 Standorte in Deutschland mit wenigen Klicks und ohne großes technisches Know-how einen professionellen Internetauftritt erstellen.

Dabei legt ein sogenanntes Layer-Prinzip fest, welche Inhalte zentral bereitgestellt werden und welche Bereiche durch den jeweiligen Betrieb angepasst werden können. So wird das Corporate Design aller Partnerwebsites vorbestimmt, festgelegt und automatisch eingehalten – für einen einheitlichen Auftritt aller Standorte im Internet.

Über das bereits etablierte Ford Marketing Portal können die Ford Partner auf die Websites zugreifen und diese Schritt für Schritt mit ihren händlerspezifischen Inhalten befüllen.  Sogar Anfahrtsskizzen über Google Maps können problemlos generiert und in die Website integriert werden.

Das responsive Design der Website bietet viele Vorteile: So kann die Seite jederzeit von unterwegs aus aufgerufen werden – egal ob Tablet oder Smartphone, dank der flexiblen Darstellung können Kunden und Interessenten die Website auch mobil besuchen.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cit" existiert leider nicht.