| von Gert Reiling

Als einen seiner insgesamt 18 Development-Partner hat das AUTOSAR-Konsortium die seneos GmbH in Köln ausgewählt. Das Unternehmen für Software und Engineering wurde erst vor sechs Jahren gegründet.

Bereits seit Jahren wirkt seneos im Auftrag von OEMs und Tier-One-Lieferantenerfolgreich an der Weiterentwicklung und Umsetzung des AUTOSAR-Standards im Fahrzeug-Infotainment mit.

Mit dem Status des Development-Partners gibt sich das Unternehmen nur zeitweilig zufrieden. Bei seneos glaubt man an die Zukunft des AUTOSAR-Standards und misst ihm eine prägende Rolle in der Automotive-Industrie bei. „Unser Ziel ist es daher, als AUTOSAR Service- und Solution-Provider einer der führenden herstellerunabhängigen AUTOSAR-Dienstleister zu werden“, erklärt Geschäftsführer Guido Renneberg

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cit" existiert leider nicht.