| von Hilmar Dunker

Gentex hat bekanntgegeben, dass ab sofort der Fernlichtassistent für das neue 2011er-Modell des Audi A7 verfügbar ist. „Damit steigt die Zahl der Modelle von Audi, die über den Fernlichtassistenten von Gentex verfügen, auf 14“, sagte Enoch Jen, Gentex Senior Vice President. „Neben dem Fernlichtassistenten stattet Gentex den A7 auch mit zur Grundausstattung gehörenden automatisch abblendenden Innen- und Außenspiegeln aus. Wir sind stolz, Audis einziger Zulieferer für automatisch abblendende Spiegel zu sein.“  Das Unternehmen aus Michigan/USA ist Hersteller von automatisch abblendenden Rückspiegeln, Sicherheitssystemen auf Kamerabasis für die Automobilindustrie sowie abblendbaren Flugzeugfenstern für die Luftfahrt.

Der Fernlichtassistent verwendet eine Miniaturkamera auf einem Chip und einen algorithmischen Entscheidungsmechanismus zum automatischen Betrieb des Fernlichts. Auf diese Weise wird die Nutzung des Fernlichts entsprechend der aktuellen Verkehrssituation optimiert.  Das System maximiert die Beleuchtung in Fahrtrichtung und eliminiert dabei die sich wiederholende lästige Aufgabe des manuellen Ein- und Ausschaltens der Fernlichtfunktion. Der Fernlichtassistent ist in einen automatisch abblendenden Spiegel von Gentex integriert, der automatisch abdunkelt, um ein Blenden durch die Scheinwerfer von Fahrzeugen, die sich in der Dunkelheit von hinten nähern, zu vermeiden.

 

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cit" existiert leider nicht.