| von Gert Reiling

Die zunehmende Nutzung des Mobilitätsdienstes DriveNow durch Geschäftskunden hat zu einer Angebots-Erweiterung für das Carsharing Joint Venture von BMW und SIXT geführt – Reservierungen sind jetzt länger möglich.

Neben der weiterhin bestehenden Option, sich ein Fahrzeug kostenfrei für 15 Minuten zu reservieren, können Kunden zukünftig kostenpflichtig die Reservierung eines DriveNow Fahrzeugs auch auf bis zu acht Stunden verlängern. In den meisten Fällen reichen 15 Minuten Reservierungszeit aus, um entspannt zum nächsten verfügbaren DriveNow Fahrzeug zu gelangen“, sagt Andreas Schaaf, Geschäftsführer bei DriveNow. „Gerade Geschäftskunden äußern häufig den Wunsch nach einer verlängerten Reservierungszeit, um mit einem Fahrzeug am Flughafen einer anderen Stadt nach der Landung sicher, schnell und bequem an ihr Ziel zu gelangen.“

Wie bei der kostenfreien Reservierung für 15 Minuten kann auch die verlängerte Reservierung über die DriveNow Website, die mobile Applikation oder telefonisch über die Kundenbetreuung erfolgen.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cit" existiert leider nicht.