bmwconnecxt

Spritpreissuche iei BMWConnectedDrive: Ab Mitte 2014 kann die Rubrik über die Kartenansicht des Navigationssystems aufgerufen werden.

| von Gert Reiling

Ein regelmäßiges automatisches Navigationskarten-Update bietet BMW ConnectedDrive mit der nächsten Generation des Navigationssystems Professional  an.

Die Daten werden über die fest verbaute SIM-Karte per Mobilfunk übertragen, dabei fallen für den Nutzer weder Lizenzgebühren noch Übertragungskosten an. Die Möglichkeit, ständig aktualisierte Daten zu empfangen, ist auch Grundlage für die Spritpreissuche von BMW Online. Sie zeigt auf Wunsch die laufend aktualisierten Treibstoffpreise an den Tankstellen der Umgebung, am Zielort einer Navigation oder einem beliebigen anderen Ort in Deutschland und führt auf Knopfdruck direkt dorthin. Ab Juli 2014 kann die „Spritpreissuche“ direkt über die Kartenansicht der Navigation Professional aufgerufen werden.

Um jederzeit auf aktuellstes Kartenmaterial zurückgreifen zu können, geht BMW ConnectedDrive mit der Navigation Professional neue Wege. Die Navigationskarten aktualisieren sich mit diesem System automatisch, veraltete Datenbestände gehören damit der Vergangenheit an. Über die ins Fahrzeug fest eingebaute SIM-Karte werden die neuen Kartendaten per Mobilfunk ins Fahrzeug übertragen, ohne den Umweg über externe Datenträger und eine manuelle Installation.

Das System aktualisiert sich regelmäßig und mehrmals im Jahr, wenn eine neue Kartenversion verfügbar ist. Im Control Display kann der Fortschritt des Updates abgelesen werden. Die Installation erfolgt komfortabel und völlig selbstständig. Auf diese Weise ist die aktuellste Kartensoftware als Basis für eine perfekte Navigation ohne Verzögerung verfügbar. Für das automatische Update ist weder eine Registrierung noch eine Anmeldung in einem Portal erforderlich.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cit" existiert leider nicht.