| von Gert Reiling

Der auf Systems Engineering und Testverfahren spezialisierte Entwicklungsdienstleister Berner & Mattner engagiert sich in der Wi-Fi Alliance.

Der Geschäftsbereich Automotive übernimmt bereits in zahlreichen Infotainment-Projekten führender Hersteller zentrale Entwicklungsaufgaben. Seit Jahren anerkannter Teilnehmer in der Bluetooth SIG, will sich das Unternehmen jetzt verstärkt an der Standardisierung automobiler Wi-Fi-Anwendungen beteiligen.

„Smartphones, Tablets und Notebooks bringen im Bereich Automobilelektronik neben Bluetooth auch Wi-Fi als zusätzlichen und schnelleren Übertragungsweg ins Spiel. Wir halten es für wichtig, hier frühzeitig auf gemeinsame Standards hinzuwirken“, sagt Jürgen Meyer, Bereichsleiter Automotive. Berner & Mattner wird sich in den Arbeitsgruppen der Wi-Fi Alliance einbringen, um Nutzungsszenarien und Anforderungen für den Automotive-Markt zu erarbeiten.

 

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cit" existiert leider nicht.