MHP_Herold_Foto_bearbeitet

Bild: MHP

| von Yannick Tiedemann

Digitale Technologien sind heute ein integraler Teil unserer Welt und bewirken grundlegende Veränderungen in allen Industrien. So entstehen nicht nur neue Produkte und Dienstleistungen, ganze Wirtschaftszweige werden transformiert. Bernd Herold, Associated Partner bei MHP, spricht in seinem Vortrag auf dem carIT-Kongress 2015 über essentielle Anforderungen, die der digitale Wandel an etablierte Unternehmen stellt. Dabei stehen vor allem Kundenaspekte und neue Möglichkeiten zur Differenzierung des Wettbewerbs im Fokus. Die digitalen Technologien sollten in Geschäftsmodelle, Prozesse und das Leistungsportfolio integriert werden, um neue Kundenbedürfnisse auf allen Touchpoints erlebbar zu machen.

Weitere Top-Speaker auf dem Branchentreff der Auto- und IT-Industrie am 23. September 2015 im Rahmen der IAA in Frankfurt sind:

  • Rupert Stadler, Vorsitzender des Vorstands, Audi AG
  • Sigmar Gabriel, Bundesminister für Wirtschaft und Energie
  • Christoph Grote, Bereichsleiter Forschung, Neue Technologien, Innovationen, BMW Group
  • Martina Koederitz, Mitglied des Präsidiums Bitkom
  • Dr. Stefan Bratzel, Director Center of Automotive Management (CAM)
  • Andreas Mai, Director Smart Connected Vehicles, Cisco Systems
  • Stephan Steinhauer, Leiter „Mercedes connect me“, Daimler AG
  • Wieland Holfelder, Leiter Google Entwicklungszentrum, Google Germany
  • Martin Risau, Senior Vice President HP Enterprise Services
  • Matthias Wissmann, Präsident Verband der Automobilindustrie (VDA)
  • Philipp Schröder, Country Director Deutschland & Österreich, Tesla
  • Volkmar Tanneberger, Leiter Elektrik/Elektronik-Entwicklung, Volkswagen AG
  • Axel Schmidt, Managing Director – Automotive Industry Accenture

Der carIT-Kongress ist mit 500 Teilnehmern die größte Veranstaltung zum Top-Thema der Branche. Kooperationspartner sind der Verband der Automobilindustrie (VDA) und der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom). Interessierte können sich für den Kongress registrieren.