Cisco_Mai_Foto

Bild: Cisco

| von Yannick Tiedemann

Das Internet der Dinge ist auf einem guten Weg, Industrien entlang der gesamten Value Chain des individuellen Personentransports zu transformieren und weltweit schätzungsweise 700 Milliarden US-Dollar Wertschöpfung im Jahr zu generieren. Werden Autohersteller das Rennen gewinnen, indem sie ihr Unternehmen digitalisieren und mit neuen Ecosystem-Partnern vernetzen? Oder siegt das “Valley” durch die Adaption von virtuellen Geschäftsmodellen, um im realen Geschäft Menschen schnell und günstig dorthin bringen zu können, wo sie hin wollen? Andreas Mai, Director Smart Connected Vehicles Cisco Systems, beleuchtet die kritischen Erfolgsfaktoren für dieses Rennen in seinem Vortrag auf dem carIT-Kongress am 23. September 2015 in Frankfurt.

Darüber hinaus werden auf dem Entscheidergipfel der Auto- und IT-Industrie im Rahmen der IAA folgende Top-Referenten sprechen:

  • Rupert Stadler, Vorsitzender des Vorstands, Audi AG
  • Sigmar Gabriel, Bundesminister für Wirtschaft und Energie
  • Martina Koederitz, Mitglied des Präsidiums Bitkom
  • Christoph Grote, Bereichsleiter Forschung, Neue Technologien, Innovationen, BMW Group
  • Dr. Stefan Bratzel, Director Center of Automotive Management (CAM)
  • Stephan Steinhauer, Leiter „Mercedes connect me“, Daimler AG
  • Wieland Holfelder, Leiter Google Entwicklungszentrum, Google Germany
  • Martin Risau, Senior Vice President HP Enterprise Services
  • Matthias Wissmann, Präsident Verband der Automobilindustrie (VDA)
  • Philipp Schröder, Country Director Deutschland & Österreich, Tesla
  • Volkmar Tanneberger, Leiter Elektrik/Elektronik-Entwicklung, Volkswagen AG
  • Axel Schmidt, Managing Director – Automotive Industry Accenture
  • Bernd Herold, Associated Partner MHP – A Porsche Company

Der carIT-Kongress ist mit 500 Teilnehmern die größte Veranstaltung zum Top-Thema der Branche. Kooperationspartner sind der Verband der Automobilindustrie (VDA) und der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom). Interessierte können sich für den Kongress registrieren.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cit" existiert leider nicht.