alfabet

In 15 Fiirmen nutzen Mitarbeiter das von Alphabet angebotene Corporate Carsharing. Mit der neuen AlphaCity App soll es noch komfortabler werden.

| von Werner Beutnagel

Mehr Komfort und Flexibilität bietet die BMW-Tochter Alphabet ihren Kunden mit der eigens entwickelten AlphaCity App. Nutzer der Corporate-Carsharing-Lösung können damit von unterwegs Fahrzeuge buchen, aktuelle Buchungen einsehen und verwalten sowie sich direkt mit der AlphaCity Hotline verbinden lassen.

In einem ersten Schritt steht die App jetzt im iTunes App Store kostenlos zum Download bereit. Anwendungen für weitere Endgeräte/Betriebssysteme sollen folgen. Bisher konnten Mitarbeiter die Fahrzeuge online über eine spezielle Web-Plattform buchen. Die App eröffnet die Möglichkeit, neue Anwendungsfälle abzubilden wie ein Parkmodell an Flughäfen.

Angestellte ohne eigenen Dienstwagen können für Geschäftstermine ein Pool-Fahrzeug der Marken BMW oder MINI buchen. Das Potential für die neue AlphaCity App ist groß: Seit dem Start vor zwei Jahren haben sich mehr als 5 000 Mitarbeiter aus 15 Firmen für die Carsharing-Lösung registriert. Zu den Kunden gehören große Konzerne wie Allianz, und AIDA aber auch Mittelständler. Im Schnitt sind die Fahrzeuge bei diesen Kunden zu 80 Prozent ausgelastet.  Durch die zusätzliche Buchungsmöglichkeit über die App könnte diese Zahl noch steigen.